Hier wird die Beschaffung, Freigabe und Überprüfung von Prüfmitteln festgelegt, um sicherzustellen, dass alle vorgesehenen Prüfungen mit geeigneten und funktionstüchtigen Prüfmitteln erfolgen.

Unter Prüfmitteln verstehen wir:

  • Prüfsoftware / Testtools
  • Prüfhardware / Testrechner

 

Wir sprechen nur dann von Prüfhardware und Prüfsoftware, wenn für bestimmte Tests spezielle Anforderungen an die Hardware einschließlich Betriebssystemsoftware bestehen. Tests, die auf beliebigen Standardrechnern durchgeführt werden können, erfordern keine spezielle Prüfhardware oder -Software.(Eine Kalibrierung ist bei den von uns verwendeten Prüfmitteln nicht sinnvoll und wird daher nicht beschrieben.)

 

Vorgehensweise

Die nachfolgende Tabelle nennt auftragsbezogen die Überwachungstätigkeiten, zuständige Personen und die entsprechende Dokumentation:

 

TätigkeitWer?Dokumentation
Festlegung der durchzuführenden Tests und der zu verwendenden Prüfmittel, besonders für Annahmetest durch den Auftraggeber (Qualität, Quantität, Quelle, Freigabestand, Genauigkeit) PL, QB, QS, KProjektunterlagen Leistungsbeschreibung (z.B. Lastenheft / Konzeption)
Auswahl und Registrierung der zu verwendenden PrüfmittelPLProjektunterlagen (z.B. Testfälle)
(Vor jeder Nutzung) Beurteilung und Dokumentation der verwendeten Prüfmittel (Aktualität, technischer Zustand, etc.)SE, QSProjektunterlagen (z.B. Testprotokoll)
Durchführung von Maßnahmen, um einen dauerhaft guten und reproduzierbaren Zustand der Prüfmittel sicherzustellen (z.B. Sicherungskopien, Hardwarewartungen, Wiederherstellung des Zustandes vor dem Test etc.) SE, QSProjektunterlagen (z.B. Testprotokoll)
Fehleranalyse, Beurteilung von früheren Tests und ggf. Einleitung von Korrektur- und Vorbeugungs-Maßnahmen nach Verfahrensanweisung VA Korrektur & VorbeugemaßnahmenPLTestprotokoll, CR

 

Auswahl von Prüfmitteln

Die oben genannten Prüfmittel werden auftragsspezifisch festgelegt. Ggf. werden sie durch den Auftraggeber beigestellt oder vorgeschrieben.

Falls entsprechende Prüfmittel nicht vorhanden sind, ist mit dem Projektleiter abzuklären, ob eine Neuanschaffung erfolgen kann.

 

Mängelmeldung

Benutzer von Prüfmitteln müssen sich - soweit möglich - davon überzeugen, dass diese in einwandfreiem Zustand sind. Auftretende Mängel sind sofort an den Projektleiter zu melden. Beanstandete Prüfmittel werden, gemäß der Regeln in Kapitel Messung - Fehlerbehandlung, ausgesondert, überprüft und ggf. wiederhergestellt oder instandgesetzt.

 

Mängelverfolgung

Der Projektleiter entscheidet gemeinsam mit dem Mitarbeiter, inwieweit frühere Tests mit fehlerhaften Prüfmitteln wiederholt werden müssen.

Wird festgestellt, dass Prüfmittel unzuverlässig oder öfter fehlerhaft sind, so wird die Ursache analysiert und ggf. werden Korrekturmaßnahmen gemäß Kapitel Messung - Verbesserung eingeleitet.

 

Beschaffung von neuen Prüfmitteln

Die Beschaffung neuer Prüfmittel wird gemäß den Regeln in Kapitel Messung - Beschaffung durchgeführt.